So finden Sie das passende Kochgeschirr für Ihren Herd

Damit Sie bei Ihrem neuen Kochwerkzeug die richtige Wahl treffen, begleiten wir Sie in diesem Ratgeber-Artikel durch alle entscheidenden Eigenschaften. 

So wählen Sie genau das zu Ihren Bedürfnissen passende Produkt aus.

Folgende Fragen werden kompetent beantwortet: 

  • Wie wird die Größe von Kochgeschirr definiert? 
  • Welcher Durchmesser ist für Ihren Haushalt/Verwendungszweck sinnvoll? 
  • Welche Variante ist für Ihren Herd geeignet?

1. Definition: Kochgeschirr-Größe

Kochgeschirr wird immer am oberen Umfang betitelt. Bitte beachten Sie, dass diese Angabe nicht mit der Bratfläche gleich zusetzen ist.

So wird sichergestellt, dass bei der Auswahl eines z.B. 28 cm Glasdeckels, dieser auch auf die entsprechende Pfanne oder Topf passt.

2. Wählen Sie die richtige Größe für Ihren Haushalt 

Bei der Wahl der richtigen Größe können viele verschiedenen Faktoren entscheidend sein, daher lassen Sie sich bitte von folgenden Leitfragen inspirieren:

  • Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?
  • Bereiten Sie gerne größere Portionen für mehrere Tage vor?
  • Bekochen Sie oft eine größere Personenanzahl die zu Besuch ist?

3. Passend zu Ihrem Herd

Damit Sie so energiesparend und effizient wie möglich kochen, ist es wichtig, dass das ausgewählte Kochgeschirr und Ihr Herd miteinander harmonieren. 

Schritt 1: Durchmesser des Kochfeldes bestimmen

Bitte messen Sie den Durchmesser Ihrer Kochfelder und notieren Sie diese. Bei Induktionsherden mit flexiblen Zonen sowie Gasherden entfällt dieser Schritt.

Schritt 2: Variantenauswahl

Anhand der Auflagefläche des Kochgeschirrs können Sie nun eine Variante auswählen, welche bestmöglich mit dem Durchmesser Ihrer Kochzone harmoniert.

Wichtiger Hinweis: Dank der hervorragenden Wärmeeigenschaften des Aluminium-Handgusses können Auflagefläche und Umfang voneinander abweichen.

Für energiesparendes Kochen sollte der Toleranzrahmen von + - 2 cm eingehalten werden. 

Gute Nachrichten: Die Hitze verteilt sich auch bei größeren Differenzen gleichmäßig bis in den äußersten Rand, dies bezieht sich insbesondere auf 2in1 Bräter sowie große Grillplatten. 

Die Angabe zur optimalen Kochfeldgröße finden Sie bei jedem Produkt an zwei Stellen:

I.  Direkt in den Produktbildern 

oder

oder

II. Auf der Produktseite unter dem Reiter "Technische Daten"

Beispiel:

Sie interessieren sich für eine Bratpfanne mit dem Durchmesser von 28 cm.

Wie Sie der Produktseite entnehmen können, liegt der Boden dieser Variante mit 22,5 cm auf der Herd-Oberfläche auf.

Im Idealfall liegt der Durchmesser Ihres Kochfeldes also zwischen 20,50 und 24,50 cm.

Gut zu wissen: Auch eckige Produkte verfügen über einen runden Boden und passen somit perfekt auf jeden Herd.

Wichtiger Hinweis: Bei der Auswahl des Kochgeschirrs spielt die Technologie Ihres Herdes keine Rolle. 

Dank des vollflächig aufgespritzten Stahlbodens funktionieren Hoffmann-Produkte auf allen Herdarten: Induktion, Glaskeramik, Elektro und Halogen. 

Wir wünschen Ihnen eine genussvolle Zeit.

1 Kommentar

Außer Fischpfanne und Wok,s,,, haben wir alles von Euch,, liebe Grüße Harald Döhrer aus Nürnberg,, wir, haben euch Lieb,,,,,

Döhrer 12 Juli, 2022

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft