Gefüllte Lammkeule

Vorbereitungszeit: 15 Minuten I Garzeit: 5 Minuten I Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutaten für 2 Portionen:

  • Lammkeule (hohl ausgelöst)
  • 200g Rinderhack
  • 500ml Rotwein
  • frisches Gemüse (Möhre, Sellerie, Petersilienwurzel, Zwiebel)
  • frische Kräuter (Rosmarin, Thymian, Salbei)
  • Gewürze (Wacholderbeeren, Nelken, Piment, Lorbeer, Salz und Pfeffer)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Mehl

Gefüllte Lammkeule

Zubereitung:

Gewürze mit den frischen Kräutern mörsern und anschließend unter das Rinderhack mischen. Die hohl ausgelöste Lammkeule mit dem gewürzten Rinderhack füllen.

Einen Bräter oder eine Schmorpfanne erhitzen und die Lammkeule darin bei mittlerer bis starker Hitze rundherum scharf anbraten. In der Zwischenzeit das Gemüse in walnussgroße Stücke schneiden.

Wenn die Lammkeule angebraten ist aus dem Bräter nehmen und beiseite legen. Jetzt das Gemüse anrösten und 3 bis 4 Mal mit Rotwein ablöschen und immer wieder anrösten.

Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Mehl dazu geben und noch einmal mit Rotwein ablöschen. Mit Fond oder kaltem Wasser auffüllen, aufkochen und die Lammkeule hinein legen. Bei geschlossenem Deckel für ca. 3 Stunden bei 110°C im Ofen backen.

Nach dem Backen, die Lammkeule aus dem Sud entfernen und beiseite legen. Das Gemüse bis zur gewünschten Konsistenz der Sauce pürieren. Die Sauce durch ein Haarsieb streichen und mit der Lammkeule servieren. 

Viel Spaß beim Nachmachen. Wir wünschen guten Appetit.

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung vom Moderater überprüft

Jetzt einkaufen