Hähnchenbrust mit Pfifferlingen in Sahne

Zutaten für 0 Personen/Portionen:

  • 300 g Pfifferlinge 
  • 200 g Hähnchenbrust
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • ca. 10 Kirschtomaten
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer

Ausstattung:

 

Zubereitung:

1. Knoblauch klein schneiden und zum erhitzen Pflanzenöl in die Bratpfanne geben. Die Zwiebel hinzugeben und anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Zu den angeschwitzten Zwiebeln die geputzten Pilze geben und langsam garen. In der Zwischenzeit das Hähnchen in feine Streifen schneiden. Dazu die Hähnchenbrust der Länge nach halbieren, erst in Scheiben und dann in Streifen schneiden.

3. Sind die Pilze etwas glasig geworden, das Hähnchen dazugeben und unterschwenken.

4. Ist das Hähnchen gar, die Sahne dazugeben und etwas einkochen lassen. Währenddessen die Tomaten halbieren und den Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Beides untermischen.

Viel Spaß beim Nachmachen. Wir wünschen guten Appetit.