Insalata Carprese

Vorbereitungszeit: 45 Min. I Garzeit: 20-30 Min. I Schwierigkeitsgrad: Einfach
Zutaten:
  • 75g Wildkräutersalat
  • 100ml Balsamico
  • 2g Agar
  • 4-5 Marzanotomaten
  • 1 Büffelmozzarella
  • Basilikum
  • Olivenöl
  • 3 Blatt Gelatine

Insalata Carprese

Zubereitung:

Ca. 500ml Olivenöl in einem hohen Gefäß für 1 Stunde kalt stellen. Tomaten vierteln, entkernen und häuten. Die Abschnitte zusammen mit 250ml einmal in einem kleinen Topf aufkochen und für 20-30 Minuten ziehen lassen.

Gelatine im kalten Wasser einweichen. Balsamico zusammen mit dem Agar einer Pipette oder Spritze kleine Perlen in das gekühlte Olivenöl tropfen lassen. Den Balsamicokaviar mit einem Haarsieb absieben, dabei das Olivenöl auffangen und den Kaviar in kaltem Wasser beiseitestellen.

Die eingeweichte Gelatine in den abgesiebten Tomatensud geben und verrühren. Die Kaffeetasse oder Terrinenform mit den Tomatenfilets auslegen. Dann mit Basilikumblätter auslegen. Büffelmozzarella einlegen, dann wieder Tomate, Basilikum und Büffelmozzarella.

Die letzte Schicht ist dann Tomate, die dann etwas über den Rand der Tasse oder Terrine stehen sollte. Den lauwarmen Tomatensud solange in die Terrine füllen bis diese voll ist. Unter Druck für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Den Blütensalat leicht marinieren und auf einem Teller anrichten. Die Terrine für einen kurzen Moment in heißes Wasser tauchen um sie im Anschluss stürzen zu können. Entweder Scheiben schneiden oder halbieren und auf dem Salat anrichten. Mit dem Balsamicokaviar garnieren

Viel Spaß beim Nachmachen. Wir wünschen guten Appetit.

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung vom Moderater überprüft

Jetzt einkaufen