Kanarische Kartoffeln mit Tomatenmojo

Vorbereitungszeit: 10 Min. I Garzeit: 35 Min. I Schwierigkeitsgrad: Einfach

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 kg kleine festkochende Kartoffeln
  • 4 EL grobes Meersalz
  • 500 g reife Tomaten
  • 6-8 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Oregano
  • 2 TL Chilipulver
  • 2 EL milder Weißweinessig
  • 50ml Olivenöl
  • etwas Salz und schwarzen Pfeffer

Karnarische Kartoffeln mit Tomatenmojo

Zubereitung:

Die Kartoffeln gründlich waschen und bürsten.
In einem Topf mit Meersalz bestreuen und vollständig mit Wasser bedecken.

Aufkochen und zugedeckt 35 Minuten kochen lassen.
Abgießen. Den Topf offen auf die heiße Herdplatte stellen, bis die Kartoffelschalen schrumpelig getrocknet sind und sich eine Salzkruste gebildet hat.

Kartoffeln abkühlen lassen.
Für den Tomaten-Mojo die Stielansätze der Tomaten entfernen.
Die Tomaten kurz überbrühen, häuten und entkernen.
Das Fruchtfleisch fein würfeln und abtropfen lassen.

Den Knoblauch abziehen und grob zerkleinern.
Knoblauch, eine Prise Salz und Oregano im Mörser zerstampfen.
Knoblauchpüree, Chilipulver und Tomatenwürfel mischen.

Essig und Olivenöl gut unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Mit Tomaten-Mojo servieren

Viel Spaß beim Nachmachen. Wir wünschen guten Appetit.

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung vom Moderater überprüft

Jetzt einkaufen