Dein Kochgeschirr für alle Herdarten

Lieber Freund des guten Geschmacks, 

endlich können wir dir mitteilen: Ab heute sind sämtliche Hoffmann-Produkte für alle Herdarten geeignet. 

Dein glasklarer Vorteil: Wenn du deinen Herd wechselst, sparst du dir eine teure Neuanschaffung und damit bares Geld.

Lass deinem Kochtalent auf Induktion, Gas, Glaskeramik, Elektro oder Halogenherden freien Lauf.

Mit deinem universalen Kochgeschirr bist du auch auf Campingausflügen oder in Ferienwohnungen immer top ausgestattet.

Wie du dein neues Kochgeschirr am effektivsten nutzt, erfährst du jetzt.

Energie sparen leicht gemacht

Der Aluminium-Handguss deiner Pfannen und Töpfe zeichnet sich besonders durch die erstklassigen Wärmeeigenschaften aus. Die Hitze verteilt sich gleichmäßig und schnell bis in den äußersten Rand.

Für dich heißt das im Klartext: Du brauchst nur ein Minimum an Energie, um mit dem Kochen zu beginnen. 

Gerichte kannst du dank der optimalen Wärmespeicherung auf kleinster Stufe für Stunden köcheln lassen, bis sich alle Aromen voll entfaltet haben.

Der extra dicke Thermoboden (10 mm) hält dein Essen auch ohne weitere Energiezufuhr lange warm.

Weitere Tipps 

  • Verwende immer eine passende Herdplatte, die dem Boden deines Kochgeschirrs entspricht.
  • Schalte den Herd in den letzten Minuten der Zubereitung ab, die gespeicherte Wärme reicht aus.
  • Kochgeschirr sollte für eine effektive Nutzung immer zu 2/3 gefüllt sein
  • Verwende einen passenden Deckel, um Wärme zu stauen, so sparst du auch noch an Zubereitungszeit

Kochen auf Glaskeramik & Induktion: Nie wieder Kratzer

Deine Pfannen und Töpfe von Hoffmann haben einen absolut planen Boden, auf die Verzugsfreiheit bekommst du eine lebenslange Garantie. 

Hebe das Kochgeschirr beim Bewegen bitte stets an. Ansonsten können durch Verunreinigungen (z.B. Salzkörner) zwischen Boden und Herdplatte Kratzer in deiner Herdplatte entstehen. 

Bitte kontrolliere deswegen vor jedem Einsatz, ob der Pfannenboden sowie die Herdoberfläche sauber ist.

Die verarbeitete Außenschciht besteht aus Kunststoff und ist somit weicher als jeden Glasfläche, somit ist ausgeschlossen, dass die Beschichtung Kratzer verursacht.

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung vom Moderater überprüft