Für den praktischen Einsatz im Backofen

Pfannen für den Einsatz im Backofen

Lieber Kochfreund,

gute Nachrichten: Für Sie fällt in Zukunft weniger Abwasch an, denn alle Hoffmann Aluguss-Produkte sind backofentauglich und ersetzen jede Auflaufform. Sie benötigen  eine ofenfeste Pfanne, in der sich leckere Gerichte zubereiten lassen? Dann sind Sie bei Hoffmann genau richtig. Egal für welche ofenfeste Pfanne Sie sich bei Hoffmann entscheiden, sie verfügt über einen abnehmbaren Stiel. Dieser ermöglicht Ihnen nicht nur eine platzsparende Verstauung und eine einfache Reinigung, sondern mit so einer Pfanne ist auch der Backofen Einsatz bei höheren Temperaturen im Backofen möglich. Welche Temperaturen bei diesen bachofentauglichen Pfannen möglich sind und viele weitere Informationen erfahren Sie nun.

Was schmeckt aus der Pfanne im Backofen?

Ist die Pfanne ofenfest, können Sie leckere Gerichte darin zubereiten für welche Sie sonst zusätzlichen Kochwerzeug benötigen würden. Natürlich spielt die Höhe von dem Pfannenrand dabei eine wichtige Rolle. Je höher dieser ist, desto mehr Zutaten passen in die ofenfeste Pfanne. Wovon Sie grundsätzlich immer profitieren, ist die hervorragende Antihaftbeschichtung, welche Sie bei unserem gesamten Kochgeschirr erhalten, beispielsweise auch in unseren Woks. Aber was lässt sich nun an Gerichten zubereiten und wofür ist sie geeignet, wenn die Pfanne in den Backofen darf?

  • Ist die Pfanne Backofen tauglich, können Sie darin zum Beispiel saftige Steaks nachziehen lassen. Ebenfalls perfekt geeignet, um Gerichte vom Vortag wieder zu erwärmen.
  • Das gilt auch für das Schmoren von zartem Braten. Ebenfalls schmecken Rouladen und Gulasch hervorragend, wenn Sie in der Bratpfanne Backofen als Hitzequelle nehmen.
  • Überbacken von knusprigem Auflauf gelingt mit Pfanne und Backofen genial gut. Dieser kann mit Fleisch, Gemüse und Kartoffeln ein echter Leckerbissen sein. Überbackene Toasts wie Toast Hawaii oder Champignon Toasts gelingen ebenso sehr gut in der Pfanne im Backofen. Probieren Sie doch einfach auch einmal süße Aufläufe, welche richtig verführerisch schmecken können.
  • und vieles mehr...

Seien Sie einfach mit unserer Pfanne im Backofen experimentierfreudig. Heizen Sie den Backofen einfach vor und richten in der Pfanne für den Backofen die Zutaten wie gewünscht an. Danach einfach die Pfanne in den Backofen stellen, den Griff abnehmen und der Kochspaß darf beginnen. Sobald eine Bratpfanne Backofen geeignet ist, können Sie Ihren Speiseplan deutlich abwechslungsreicher gestalten. Besonders Gemüsepfannen mit Kartoffel oder Reis gelingen sehr gut in der backofen geeigneten Pfanne.

Temperaturen zu der ofenfeste Pfanne mit dem abnehmbaren Stiel

Sicherlich fragen sie sich, welche Temperaturen unsere ofenfeste Pfanne aushält. Bezüglich der Temperaturen, möchten wir Ihnen Informationen auch zu unserem sonstigen Kochgeschirr anbieten.

Ohne den Stiel wird ausschließlich der Korpus von der Bratpfanne Backofen erhitzt, so können Sie Temperaturen sogar bis zu 280 °C nutzen. Eine enorme Hitze, welche großen Spielraum beim Backen zulässt. Es gibt einen weiteren Vorteil für Sie: Sie haben beim Herausnehmen von den Pfannen einen kühlen Griff zur Hand und brauchen keine Handschuhe oder ähnliches.

Die Produkte mit festen Griffen, beispielsweise Bräter und Töpfe mit festen Griffen, können Sie bis auf 240 °C erhitzen.

Unsere Produkte ohne Griffe wie Grillplatten und die massiven 2in1 Bräter sind bis 280 °C backofentauglich. Kochgeschirr in Kombination mit den mitgelieferten Deckeln aus Glas sind bis 240 °C backofenfest. Wichtig ist natürlich einen so stark erhitzten Deckel nicht direkt unter kaltem Wasser abzuspülen. Vor der Reinigung muss dieser erst einmal abkühlen dürfen. Dieses gilt natürlich ebenfalls für die noch heiße ofenfeste Pfanne und unser sonstiges Kochgeschirr.

Eine kurze Temperatur-Zusammenfassung:

  • Pfannen-Korpus ohne Stiel: 280 °C
  • Produkte mit festen Griffen: 240 °C
  • Produkte in Kombination mit Glasdeckel 240 °C

Die Bratpfanne für Backofen richtig reinigen – wie geht das?

Ist die Bratpfanne Backofen tauglich, nehmen Sie diese sicherlich ständig als perfektes Kochgeschirr zur Hand. Nach jedem Einsatz sollte die Pfanne aus dem Backofen gereinigt werden. Hierzu haben wir ein paar kleine Hinweise für Sie:

  1. Die Pfanne aus dem Backofen nicht sofort mit kaltem Wasser in Berührung bringen.
  2. Ebenso gehört die Pfanne nach dem Backofen Einsatz nicht in den Geschirrspüler. Die Reinigungstabs wirken sich im Laufe der Zeit schädigend auf die Beschichtung aus.
  3. Spülen Sie Ihre Pfanne aus dem Backofen einfach von Hand ab. Dank dem abnehmbaren Stiel passt sie hervorragend in ein Spülbecken.
  4. Verwenden Sie bitte keine metallenen Reinigungsschwämme oder sonstige Topfkratzer. Die Beschichtung ist extrem gut, sodass ein weicher Schwamm oder eine Kunststoffbürste vollkommen ausreichen. Bei starken Verschmutzungen reicht es schon aus, mit etwas Wasser und Spülmittel die Pfanne aus dem Backofen etwas einzuweichen.

Unsere Tipps zur Reinigung gelten natürlich ebenfalls für Töpfe, Bräter und Co.

Wiederbeschichtung für die Pfanne Backofen tauglich

Merken Sie nach jahrerlanger und intensiver Nutzung, wie Ihre Pfanne im Backofen ihre guten Eigenschaften der Beschichtung verliert, können Sie den Wiederbeschichtungsservice in Anspruch nehmen. Für wenig Geld bekommen Sie die Pfanne ofenfest wie neu von uns zurück. Lesen Sie hier bitte die genauen Details dazu. Vorteil ist, Sie müssen Ihre Pfanne für den Backofen nicht mehr entsorgen, was natürlich sehr umweltfreundlich ist.

Wir wünschen Ihnen eine genussvolle Zeit und viel Vergnügen mit unserer Pfanne im Backofen.

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung vom Moderater überprüft

Jetzt einkaufen